Menü

Grafikdesignschau Regensburg

Kommuniqué

Grafikdesignschau Regensburg

Grafikdesign für den Mittelstand

»In Bayern daheim, in der Welt zuhause«. Vortrag von Wolfgang Beinert am 1.9.2005 auf der dere:05 Grafikdesignschau Regensburg.

 

Vortrag und Ausstellung »High-Quality-Grafikdesign für den bayerischen Mittelstand« Samstag, 17.09.2005 um 17:00 Uhr auf der dere:05, der 1. Regensburger Grafikdesignschau vom 10. bis 25. September 2005. Veranstalter: kunstverein GRAZ. Infos unter www.dere05.de

[hawe]dere Eigentlich »habe die Ehre«: dieser alte, doch liebenswerte bayerisch-österreichische Gruß [auch ein Ausruf des Erstaunens!] will alle Interessierten zur 1. Grafik-Designschau in Regensburg einladen und eine informative und konstruktive Plattform für Design in Regensburg schaffen. Design made in Germany hat wieder Hochkonjunktur! Vor allem deutsche Grafik- und Werbeagenturen gewinnen derzeit auf internationalen Wettbewerben zahlreiche Auszeichnungen.

Davon profitieren nicht nur die Designer, sondern ebenso Unternehmen und ganze Regionen. Die Frage nach dem Erfolgsrezept des deutschen Designs ist deshalb auch Thema der diesjährigen dere:05. Die Veranstaltung bietet neben der Ausstellung auch eine Vortragsreihe und lädt in einem eigens eingerichteten Café zum Dialog oder einfach nur zum geselligen Verweilen ein. Während die eigentliche Ausstellung aktuelle Arbeiten und Projekte von Grafikdesignern aus ganz Deutschland präsentiert [DESIGN], werden in einer Retrospektive Meilensteine des deutschen Grafikdesigns von 1900 bis heute vorgestellt [RESIGN]. Zudem zeigt die Regensburger Grafikdesign-Szene ihre ganz persönlichen Favoriten aus der Geschichte des Designs und kommentiert ihre Auswahl.

Stefanie Wiesinger und Wolfgang Beinert auf der Grafikdesignschau »dere« Regensburg 2005.

Die erste Grafikdesignschau »dere« Regensburg am 10.09.2005. Stefanie Wiesinger und Wolfgang Beinert im Regensburger Kunstverein Graz.

 

01 AUSSTELLUNG

Grafikdesignausstellung // 10. bis 25. September 2005 Eröffnung am Samstag, 10. September 2005 um 20.00 Uhr Mit einer visuellen Performance von Johannes Riedmann, trendlabor, Regensburg und weiteren Überraschungen!

Ein Hauptprogrammpunkt der dere:05 ist die Grafikdesign-Ausstellung. Gezeigt werden aktuelle Arbeiten aus den Bereichen Corporate Design, Typografie, Illustration sowie Fotografie. Kreative aus Deutschland wurden eingeladen, ihr subjektives Deutschlandbild zu gestalten oder anhand von Auftragsarbeiten der Frage nach dem typisch Deutschen in der Gestaltung nachzugehen. Ausgestellt werden Arbeiten von:

Claudia Pape / Diplomdesignerin, London
Ella Hering / Grafikdesignerin, Berlin
Hanna Sachau / Kommunikationsdesignerin, Regensburg
anschlaege.de / Designkollektiv, Berlin
Wolfgang Beinert / Grafikdesigner, Typograph, München
kakoii / Kreativagentur, Berlin

 

02 VORTRAGSREIHE

Samstag, 17. September 2005

14.00 Uhr: Anke Schreck / susto design / »Begrüßung«
14.30 Uhr: Klaus Schwarzfischer, Apoplekt, Regensburg: »Sind Design-Stile nur eine Illusion?«
15.15 Uhr: Ella Hering, propella, Berlin: »Gute Gestaltung – Schlechte Gestaltung«
17.00 Uhr: Wolfgang Beinert, München: »In Bayern daheim, in der Welt zu Hause«
18.00 Uhr: Christian Lagé, anschlaege.de, Berlin: »Getting things done«

Für die Vortragsreihe am 17. September 2005 bitten wir um Reservierung im Internet unter www.dere05.de. Teilnehmerzahl ist begrenzt! An der Ausstellungseröffnung am 10. September 2005 besteht ebenfalls die Möglichkeit, ein Ticket für die Vortragsreihe zu erwerben. Eintritt für den Vortragstag: 10,- Euro inkl. Abendessen

 

03 RAHMENPROGRAMM

Cafe / Bar / Musik / Lounge
Kaffee / Kuchen / bayerische Leckereien / Snacks
Info-Ecke – Grafikdesign
weitere Überraschungen

Organisation. Anke Schreck, Steffi Wiesinger und Priska Pytlik
Ähnliches Thema. dere:06 Grafikdesignschau Regensburg. Podiumsdiskussion Gewinnmaximierung durch Grafikdesign?

.

.

.

Wolfgang Beinert | Graphic Design Studio
Teilen

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!